Home / Actuator Switches Remotes Relays Timers Controllers Power Supplies

Aktorschalter - Fernbedienungen - Relais - Timer - Controller - Netzteile

Home / Actuator Switches Remotes Relays Timers Controllers Power Supplies

Aktorschalter - Fernbedienungen - Relais - Timer - Controller - Netzteile

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Aktuator zu steuern. Schalter sind bei weitem die einfachste Methode. Unabhängig davon, welche Methode Sie zur Steuerung Ihrer Linearaktuatoren verwenden möchten, bieten wir eine Reihe von Steuerungsoptionen. Sowohl verkabelt als auch ferngesteuert finden Sie, dass wir alles haben, was Sie für Ihre Aktuatorintegration benötigen. Unser Verdrahtungsgeneratorseite hat fast jede Art von Schaltplan, die Sie möglicherweise benötigen könnten

 

2-Kanal-Fernbedienungssystem
2-Kanal-Fernbedienungssystem In Stock
$55.00USD
Force shut off safety system for a Linear Actuator
Überstromschutzsystem - FA-POCT Out of Stock
$14.75USD Sold Out
Sync Control Board for 2 actuators
Synchronsteuerkarte für Rückkopplungsaktoren Out of Stock
From $52.75USD Sold Out

Vollständige Optionen zur Steuerung des Stellantriebs

Aktorschalter

Schalter sind bei weitem die einfachste Möglichkeit, Ihren Aktuator zu steuern. Drücken Sie einfach die Aufwärts-Taste, um den Aktuator ausfahren zu lassen, und drücken Sie dann die Abwärts-Taste, um ihn zurückzuziehen. Sie steuern die Richtung, je nachdem, wie Sie den Aktuator verkabeln. Unsere Schalter sind alle entweder im Moment- oder im Dauerbetrieb und lassen sich mit unserem sehr einfach verkabeln Schaltplangenerator

Aktorrelais

Relais sind eine sehr einfache Möglichkeit, einen Aktuator mithilfe eines Impulssignals eines anderen Geräts zu steuern. In der Regel benötigen Relais nur ein 12-V-Gleichstromsignal, das dann das Relais auslöst, um Ihren Motor oder Aktuator zu aktivieren und zu bewegen. Die Relais sind entweder DPDT (zweipoliger Doppelwurf) oder SPST (einpoliger Einzelwurf) oder SPDT (einpoliger Doppelwurf). Diese verschiedenen Typen bieten je nach dem, was Sie erreichen möchten, unterschiedliche Steuerebenen. Vergessen Sie jedoch nicht eine Stromquelle für den Aktuator.

Netzteile

Sie können einen Linearantrieb nicht ohne Strom steuern. Unsere Aktuatoren sind entweder 12 VDC, die am häufigsten verwendet werden, oder 24 VDC, die eher für industrielle Anwendungen geeignet sind. Es ist erwähnenswert, dass der Aktuator umso mehr Strom verbraucht, je mehr Kraft Sie benötigen. Aus diesem Grund bieten wir Netzteile mit verschiedenen Stromverbrauchsoptionen (Ampere) an. Unser Hochleistungs-Linearantrieb, der eine Kraft von 2.200 Pfund ausüben kann, benötigt 10 A Leistung, damit er bei dieser Last läuft.

Mikrocontroller und Arduino

Für ein sehr hohes Maß an Aktorsteuerung benötigen Sie wahrscheinlich einen Mikrocontroller, um dies zu erreichen. Wir haben einige Plug-and-Play-Optionen wie unseren Synchronized Actuator-Controller, der ideal ist, wenn Sie mehrere Actuators mit genau derselben Geschwindigkeit steuern müssen, oder sogar einen Speed ​​Controller, wenn Sie einen einzelnen Actuator mit einer festgelegten Geschwindigkeit steuern möchten. Für noch mehr Kontrolle können Sie mit einem Arduino-Controller ein Programm schreiben, um den Aktuator zu informieren, bestimmte Dinge zu bestimmten Zeiten oder basierend auf einem bestimmten Signaleingang von etwas anderem zu tun. Dies erfordert möglicherweise Software-Schreiben, das wir bei Bedarf gegen eine Gebühr für Sie durchführen können.

Timer-Relais

Dieses clevere kleine Gerät eignet sich hervorragend zum Automatisieren eines Stellantriebs, den Sie zum Öffnen und Schließen zu einem festgelegten Zeitpunkt benötigen. Nehmen wir an, Sie haben eine Hühnchen-Coupé-Tür, die Sie morgens öffnen und abends schließen müssen! dann wäre das Timer-Relais die perfekte Lösung dafür.