Home / Switches

LINEAR ACTUATOR SCHALTER

Home / Switches

LINEAR ACTUATOR SCHALTER

Wie steuern Sie einen Aktuator?

Um einen Aktuator oder Motor zu steuern, benötigen Sie eine Art Aktuatorschalter oder Aktuatorregler. Es gibt 2 grundlegende Typen von Aktuatorschaltern, die Sie für einen Aktuator oder Motor verwenden können, und das ist entweder ein Sustaining oder Momentary Typ Aktuator-Schalter. Alle unsere Schalter oder Joysticks oder die eine oder andere Art von Schalter.  Momentan bedeutet das, dass der Schalter automatisch in die mittlere (Aus) Position zurückspringt, wenn Sie den Schalter loslassen, und Sustaining bedeutet, dass die Taste in Position bleibt, wenn Sie den Schalter drücken.

Unterschied zwischen Momentär- und Sustaining-Schalter

  1. Momentan bedeutet dies, dass es zurück in die Mitte springt, wenn Sie die Taste loslassen. Das bedeutet, dass der Aktuator oder Motor nicht mehr
  2. Anhaltend bedeutet, dass es in Position bleibt, wenn Sie die Taste loslassen. Das bedeutet, dass der Aktuator oder Motor weiterläuft, auch wenn sich der Finger nicht mehr am Aktuatorschalter befindet. In diesem Fall verhindert der interne Endschalter des Linearaktors, dass der Aktuator läuft, wenn er bis zum Ende des Hubs kommt.

Wir haben alles, was Sie brauchen, um Ihre Motoren oder Aktoren anzutreiben und zu steuern. Diese Aktuatorschalter können AC- oder DC-Leistung für mehrere Aktuatoren oder Motoren mit einer Laufzeit von bis zu 30A übertragen.  Für diejenigen, die etwas mehr Steuerungsanforderungen wie ein Triggersignal von etwas anderem haben, können Sie Relais Statt.  Für noch anspruchsvollere Betätigersteuerungsanforderungen können Sie eine Arduino-Steuerplatine verwenden, die eine Form eines Mikrocontrollers ist.