Verwenden von Wippschaltern mit Linearantrieben

In diesem Beispiel verdrahten wir einen DPDT-Wippschalter mit einem Linearantrieb von Firgelli und einer 12V-Stromquelle.

Komponenten

Hinweis: Bei der Wahl des Wippschalters stellen Sie sicher, dass Sie den passenden Typ für Ihre Anwendung wählen, entweder nachhaltig oder momentan.

Verdrahtung

Stellen Sie die Verbindungen her, wie im Diagramm unten gezeigt. Verwenden Sie entweder Spatenanschlüsse, um den Schalter direkt zu verbinden, oder löten Sie direkt, immer mit Schrumpfschläuchen oder elektrischem Klebeband isolieren, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Wenn Sie den Schalter in eine Richtung umschalten, wird der Aktuator verlängert, und das Umschalten in die andere Richtung wird den Aktuator zurücknehmen.

.

Bewegen mehrerer Aktuatoren

Manchmal möchten Sie möglicherweise mehrere Aktoren mit demselben Schalter bewegen. Um dies zu erreichen, befestigen Sie die Drähte eines zweiten Firgelli Linearaktors an den Punkten "A" und "B" im obigen Diagramm. Bitte beachten Sie, dass das oben empfohlene Netzteil nur für 5A bewertet ist, da es nur sicher ist, einen Aktuator davon zu betreiben. Beim Fahren mehrerer Aktoren empfehlen wir stattdessen die Verwendung eines 12V 30A Netzteil.

Wichtig: Nur weil zwei Linearantriebe mit demselben Netzteil verdrahtet sind Nicht bedeutet, dass sie synchron miteinander laufen. Es gibt mehrere Gründe dafür und mehrere Methoden, um sicherzustellen, dass Ihre Aktoren alle mit der gleichen Geschwindigkeit miteinander bewegen. Bitte lesen Sie unser spezielles Tutorial zu diesem Thema:

Share this article

Vorgestellte Sammlungen

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Stellantrieb?

Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte präzise, ​​damit Sie direkte Herstellerpreise erhalten. Wir bieten Versand am selben Tag und kompetente Kundenbetreuung. Verwenden Sie unseren Aktuatorrechner, um Hilfe bei der Auswahl des richtigen Aktuators für Ihre Anwendung zu erhalten.