Firgelli Auto Linear Actuators für Lamborghini Airbrake Wing von Attivo Designs oder Attivo Designs

Stellen Sie sich für einen Moment vor, Sie rutschen in das Cockpit eines der aggressivsten Supersportwagen der Welt, greifen nach oben und schließen die Tür nach unten, greifen über Ihren Sicherheitsgurt und nehmen für einen kurzen Moment, bevor Sie das Auto starten, die Realität in sich auf, die Sie umgibt. Dann, fast so, als würden Sie die Triebwerke eines militärischen Kampfjets abfeuern, erreichen Sie die Mitte der Mittelkonsole, heben die kleine rote Abdeckung an und drücken den Startknopf, für den Bruchteil einer Sekunde nichts und dann passiert es. Es gibt ein entschieden wütendes Jammern, als der Starter das 6,5-Liter-V12-Monster umdreht, das nur wenige Zentimeter hinter Ihrem Kopf sitzt und nur durch die Kohlefaserwanne getrennt ist, in der Sie sitzen, und die zum Leben erwacht.

Sie bewegen sich langsam über den Asphalt und wenn Sie sich der Landebahn nähern, werden Sie zu einem Startpunkt in der Mitte geleitet. Sie blicken auf die Hitzewellen, die von der 3,5 Kilometer langen Oberfläche aufsteigen, und zentrieren Ihre Tunnelvision für einen einzigen Zweck, um Mensch und Maschine zu schieben ihre absolute Grenze. Dann fällt die Flagge und mit einem Hauch von Reifenrauch und in der Nähe einer einzigen Umdrehung des Gummis, bevor sie sich verbinden, werden Sie gottlos nach vorne katapultiert. 60 MPH passieren in nur einem Haar über 2,5 Sekunden, 100 Meilen pro Stunde in knapp 6 Sekunden. Wenn Sie 10,7 Sekunden erreichen, rasen Sie mit einer Geschwindigkeit von 135 MPH über die Viertelmeile hinaus (um dies für die metrischen Leute in die richtige Perspektive zu rücken, das sind 217 km) / h) und die Fahrt ist noch nicht mal halb vorbei. Wenn Sie die 22-Sekunden-Marke erreichen, erreichen Sie 180 MPH und haben 4000 Fuß zurückgelegt (das sind 290 km / h und 1,25 km für unsere nichtkaiserlichen Freunde). Die meisten gesunden Menschen würden an diesem Punkt aufhören, aber einige von uns leben für den absoluten Nervenkitzel und so geht es weiter, bis zu einem Geist, der 220 MPH betäubt, bevor Sie feststellen, dass sich das Ende der Landebahn nähert. Sie treten hart auf die Bremse, die Nase fällt leicht ab, während die 4 massiven Reifen nach Grip verlangen, und sie versuchen, 3476 Pfund zum Stillstand zu bringen, aber das Ende der Landebahnen kommt viel schneller als erwartet. Sie schießen an Ihrer letzten Abzweigung vorbei und greifen nach dem Lenkrad des Autos, wobei der Fuß auf das Bremspedal gesetzt ist und die Binder brennen, als sie dieses Monster schließlich zum Stillstand bringen. Du drehst dich um, fährst die paar hundert Fuß zurück zum Rollweg und zurück zu deiner Grube, Adrenalin rast, hast große Augen und lächelst Ohr an Ohr wie ein Kind am Weihnachtsmorgen. Stellen Sie sich nun vor, dies sei keine Erfindung Ihrer Fantasie, sondern versetzen Sie sich stattdessen in die Lage von Professional Engineer, Gearhead und dem Präsidenten von Attivo Designs, Robbie Dickson, und was würden Sie tun? Die Antwort ist einfach: Sie finden eine Lösung, die es Ihnen ermöglicht, schneller zu arbeiten, indem Sie effizienter anhalten, wenn Sie dort ankommen. Infolgedessen begannen Robbie und das Team von Attivo Designs, Ideen zu entwickeln, die es ihm ermöglichen würden, sein Auto schneller zu schieben, stärker zu bremsen und dabei eine beeindruckende visuelle Wirkung zu erzielen. Was sie sich ausgedacht haben, leiht sich stark aus der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie dem französischen Cousin Bugatti des italienischen Autoherstellers über einen verstellbaren Flügel, der unter aktiven Bremslasten bei hoher Geschwindigkeit als aktive Druckluftbremse doppelte Leistung erbringen kann.

Das Team arbeitete unermüdlich an der Entwicklung und Konstruktion des aktiven Tragflügels, insbesondere der Mechanik hinter der Betätigungs- und Steuerungssoftware, die in das Fahrzeug integriert ist, um die Druckluftbremse zu lösen. Dies beinhaltete endlose Stunden Luftstromsimulation, um den dynamischen Effekt zu verstehen, den der Flügel in seiner regulären abgesenkten Position haben würde, sowie wie er unter verschiedenen Anstellwinkeln in Bezug auf Bremseffizienz, Aerodynamik, Luftwiderstand sowie Betätigungsgeschwindigkeit und Haltbarkeit interagieren würde. Was sie schufen, war ein mehrteiliger Flügel, der aus Kohlefaser, Aluminium und Edelstahl für die Luft- und Raumfahrt gebaut wurde. Anschließend wurden Linearantriebe und Steuergeräte von Firgelli Automations für die Bewegungssteuerung integriert. Firgelli war die offensichtliche Wahl für die Automatisierung, da sie einen unglaublich hochwertigen Aktuator auf der Basis einer einzigartigen Bewegungssteuerungstechnologie bauten und es nicht schadete, dass Robbie mit dem Unternehmen vertraut war, da er es auch besitzt.

Der Flügel von Attivo wird innerhalb von ca. 1 Sekunde von einer horizontalen Ebene auf nahezu vertikale 75 Grad ausgefahren und erhöht die Bremsleistung erheblich (insbesondere bei Geschwindigkeit). Als zusätzlicher Vorteil, wenn der Anstellwinkel beim Bremsen zunahm, wurde das Auto zunehmend stabiler und beseitigte jegliche Leichtigkeit im Heck, wenn sich das Gewicht nach vorne verlagerte. Die Firgelli-Komponenten zeigten unter wechselnden Belastungen und unter widrigsten Bedingungen immer wieder einwandfreie Leistung, und der von Attivo entworfene und hergestellte Kohlefaserflügel zeigte keine Anzeichen von Durchbiegung oder Beanspruchung unter Last. Das Produktkonzept war unglaublich erfolgreich und alles, was gelernt wurde, wird in zukünftige Produkte übertragen.

Attivo entwickelt ständig innovative Supercar-Lösungen und eine aktualisierte Variante dieser aktiven Luftbremse soll in naher Zukunft wieder in Entwicklung und Produktion gebracht werden. Pass auf


Instagram: https://instagram.com/attivo_designs/

Facebook:https://www.facebook.com/Attivodesigns

und www.Attivodesigns.ca für neue Produktentwicklungen und Releases.

 

 

Tags:

Share this article

Vorgestellte Sammlungen

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Stellantrieb?

Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte präzise, ​​damit Sie direkte Herstellerpreise erhalten. Wir bieten Versand am selben Tag und kompetente Kundenbetreuung. Verwenden Sie unseren Aktuatorrechner, um Hilfe bei der Auswahl des richtigen Aktuators für Ihre Anwendung zu erhalten.