Elektrische Liegerbetten: Eine umfassende Anleitung

Eletrische Liegebetten - eine Anleitung für die in ihnen verwendete Technologie

Elektrische Liegerbetten sind eine Betttyp, die an verschiedene Positionen eingestellt werden kann, einschließlich einer vollständig zurückgelegten Position. Diese Betten werden oft von Menschen mit Rückenschmerzen oder anderen Gesundheitszuständen verwendet, die es schwierig machen, in einer flachen Position zu schlafen. Elektrische Liegebetten können auch von Menschen verwendet werden, die einfach ein bequemeres Bett wollen, in dem sie schlafen möchten.

Elektrische Liegerbetten: Eine umfassende Anleitung

Bewegungskontrolle

Das Bewegungssteuerungssystem eines elektrischen Liegerbettes ermöglicht es, dass das Bett in verschiedene Positionen eingestellt wird. Dieses System besteht in der Regel aus einer Reihe von Aktuatoren, bei denen es sich um Motoren handelt, die die verschiedenen Teile des Bettes bewegen. Die Aktuatoren werden von einem Computer gesteuert, der Eingaben von einer Fernbedienung oder einem Sensor erhält, der die Position des Benutzers erkennt.

Das Bewegungssteuerungssystem eines elektrischen Liegerbettes ist ein komplexes System, das viel Engineering und Design erfordert. Die Aktuatoren müssen in der Lage sein, das Bett reibungslos und ohne Juckreiz oder Vibrationen zu bewegen. Sie müssen auch in der Lage sein, das Gewicht des Bettes und des Benutzers zu bewältigen.

Der Computer, der das Bewegungssteuerungssystem steuert, muss in der Lage sein, die Eingabe aus der Fernbedienung oder dem Sensor zu verarbeiten und dann die richtigen Signale an die Aktuatoren zu senden. Es muss auch in der Lage sein, das System auf Probleme zu überwachen und bei Bedarf Korrekturmaßnahmen zu ergreifen.

Aktuatoren

Die Aktuatoren sind die Motoren, die die verschiedenen Teile eines elektrischen Liegerbettes bewegen. Sie bestehen normalerweise aus einem Motor, einem Getriebe und einer Verknüpfung. Der Motor bietet die Leistung, um die Verknüpfung zu bewegen, die wiederum die verschiedenen Teile des Bettes bewegt.

Das Getriebe wird verwendet, um die Geschwindigkeit des Motors zu reduzieren und das Drehmoment zu erhöhen. Dies ist notwendig, da der Motor nicht stark genug ist, um das Bett direkt zu bewegen. Die Verknüpfung wird verwendet, um die Leistung vom Motor an die verschiedenen Teile des Bettes zu übertragen.

Elektrische Liegerbetten: Eine umfassende Anleitung

Kräfte

Es gibt eine Reihe von Kräften, die an der Bewegung eines elektrischen Liegerbetts beteiligt sind. Zu diesen Kräften gehören:

  • Schwere: Die Schwerkraft zieht das Bett nach unten.
  • Reibung: Die Reibungskraft zwischen dem Bett und dem Boden verhindert, dass das Bett rutscht.
  • Federkraft: Die Frühlingskraft drückt das Bett wieder nach oben, wenn es komprimiert ist.
  • Motorische Kraft: Die motorische Kraft bewegt das Bett.

Design

Das Design eines elektrischen Liegerbettes ist ein komplexer Prozess, der viel Engineering und Design erfordert. Das Bett muss so ausgelegt sein, dass er bequem, sicher und zuverlässig ist. Es muss auch so gestaltet sein, dass es den Anforderungen des Benutzers entspricht.

elektrisch liegende Bett

Der Entwurfsprozess beginnt normalerweise mit einer Brainstorming -Sitzung. Während dieser Sitzung haben die Ingenieure und Designer Ideen für das Bett. Sie betrachten die unterschiedlichen Merkmale, die das Bett haben sollte, und die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie es verwendet werden sollte.

Sobald sie ein paar Ideen haben, beginnen sie, Prototypen zu entwickeln. Diese Prototypen werden verwendet, um die verschiedenen Merkmale zu testen und sicherzustellen, dass das Bett komfortabel und sicher ist.

Nachdem die Prototypen entwickelt wurden, wird das endgültige Design erstellt. Dieses Design wird zur Herstellung des Bettes verwendet.

Gebäude

Der Bau eines elektrischen Liegerbettes ist ein komplexer Prozess, der viel Engineering und Fertigung erfordert. Das Bett muss gebaut werden, um sicher und zuverlässig zu sein. Es muss auch gebaut werden, um den Anforderungen des Benutzers zu erfüllen.

wie man ein elektrisch liegender Bett baut

Der Bauprozess beginnt normalerweise mit der Herstellung der Teile. Die Teile werden dann ins Bett montiert. Das Bett wird dann getestet, um sicherzustellen, dass es sicher und zuverlässig ist.

Sobald das Bett gebaut ist, wird es an den Kunden geliefert. Der Kunde montiert dann das Bett und genießt sein neues elektrisches Liegerbett.

Der ideale Aktuator für elektrische Liegerbetten

Der ideale Aktuator für ein elektrisches Liegerbett ist leistungsstark, effizient und zuverlässig. Es sollte auch in der Lage sein, das Bett reibungslos und ohne Idioten oder Vibrationen zu bewegen.

Der ideale Aktuator für elektrische Liegerbetten

Einige der idealen Aktuatoren für elektrische Liegebetten umfassen:

  • Elektromotoren: Elektromotoren sind eine gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegerbetten, da sie leistungsstark und effizient sind. Sie können auch leicht von einem Computer gesteuert werden.
  • Servo -Motoren: Servo -Motoren sind eine weitere gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegerbetten. Sie sind genau und können das Bett reibungslos bewegen. Sie sind auch teurer als Elektromotoren.
  • Hydraulikzylinder: Hydraulische Zylinder sind eine gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegebetten, die schwere Lasten bewegen müssen. Sie sind mächtig und können große Mengen an Gewicht bewegen.
  • Pneumatische Zylinder: Pneumatische Zylinder sind eine weitere gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegebetten, die schwere Lasten bewegen müssen. Sie werden mit Druckluft angetrieben und sind günstiger als hydraulische Zylinder.

Wie man ein elektrisches Liegerbett baut

Elektrische Liegerbetten sind eine beliebte Wahl für Menschen, die einen bequemen und entspannenden Ort zum Schlafen wollen. Sie können auch eine gute Option für Menschen mit Rückenschmerzen oder anderen Gesundheitszuständen sein, die es schwierig machen, in einer flachen Position zu schlafen.

Das Aufbau eines elektrischen Liegerbettes kann ein herausforderndes Projekt sein, aber es ist auch eine lohnende. Mit ein wenig Planung und Mühe können Sie ein Bett bauen, das sowohl komfortabel als auch stilvoll ist.

Die idealen Aktuatoren für elektrische Liegerbetten

Die idealen Aktuatoren für ein elektrisches Liegerbett sind leistungsstarke, effiziente und zuverlässige. Sie sollten auch in der Lage sein, das Bett reibungslos und ohne Idioten oder Vibrationen zu bewegen.

Einige der idealen Aktuatoren für elektrische Liegebetten umfassen:

  • Elektromotoren: Elektromotoren sind eine gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegerbetten, da sie leistungsstark und effizient sind. Sie können auch leicht von einem Computer gesteuert werden.
  • Servo -Motoren: Servo -Motoren sind eine weitere gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegerbetten. Sie sind genau und können das Bett reibungslos bewegen. Sie sind auch teurer als Elektromotoren.
  • Hydraulikzylinder: Hydraulische Zylinder sind eine gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegebetten, die schwere Lasten bewegen müssen. Sie sind mächtig und können große Mengen an Gewicht bewegen.
  • Pneumatische Zylinder: Pneumatische Zylinder sind eine weitere gute Wahl für Aktuatoren in elektrischen Liegebetten, die schwere Lasten bewegen müssen. Sie werden mit Druckluft angetrieben und sind günstiger als hydraulische Zylinder.

Wie berechnet man, welchen Aktuator zu verwenden ist

Um die Kraft- und Aktuatorspezifikationen zu berechnen, die zum Anheben eines Liegerbetts erforderlich sind, müssen Sie das Gewicht des Bettes, den Neientwinkel und die gewünschte Hebegeschwindigkeit berücksichtigen. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen bei den Berechnungen hilft:

  1. Bestimmen Sie das Gewicht des Bettes: Erstens müssen Sie das Gesamtgewicht des Bettes, einschließlich der Matratze und zusätzlichen Bettwäsche oder Accessoires, kennen. Dieses Gewicht wird verwendet, um die Kraft zu berechnen, die zum Anheben des Bettes erforderlich ist.
  2. Berechnen Sie die erforderliche Kraft: Beim Anheben eines Lieftingbettes muss je nach Neigungswinkel nur ein Teil des Gesamtgewichts angehoben werden. Um diese Kraft zu bestimmen, können Sie die folgende Formel verwenden:

Kraft = Gesamtgewicht × sin (Winkel)

Wo:

  • Kraft ist die Kraft, die erforderlich ist, um das Bett zu heben (in Newtons)
  • Das Gesamtgewicht ist das kombinierte Gewicht des Bettes, der Matratze und des Accessoires (in Newtons; 1 kg ≈ 9,81 n)
  • Der Winkel ist der gewünschte Neigungswinkel aus der horizontalen Position (in Grad)

Stellen Sie sicher, dass Sie den Winkel in Radians umwandeln, bevor Sie den Sinus berechnen (1 Grad ≈ 0,0174533 Radiant).

  1. Betrachten Sie den Sicherheitsfaktor: Um einen zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten und mögliche Abweichungen von Gewicht oder Reibung zu berücksichtigen, wird empfohlen, einen Sicherheitsfaktor auf die berechnete Kraft anzuwenden. Ein häufiger Sicherheitsfaktor beträgt das 1,5 bis 2 -fache der berechneten Kraft.

Angepasste Kraft = Kraft × Sicherheitsfaktor

  1. Wählen Sie den Aktuator aus: Wählen Sie einen linearen Aktuator mit einer Kraftbewertung, die gleich oder größer als die in Schritt 3 berechnete Kraft berechnet wird. Berechnen Sie auch die Geschwindigkeit, die Schlaganfalllänge und die anderen Spezifikationen des Aktuators, um die Kompatibilität mit Ihrem Bettdesign zu gewährleisten.
  2. Zusätzliche Berechnungen: Wenn Sie die Leistung und die aktuellen Anforderungen für den Aktuator ermitteln möchten, finden Sie im Datenblatt des Aktuators für bestimmte Werte. Möglicherweise möchten Sie auch das Drehmoment berechnen, das für den Motor, der den Stellantrieb basierend auf der Kraft und dem mechanischen Vorteil des Hebemechanismus benötigt, berechnen.

Diese Berechnungen helfen Ihnen dabei, den entsprechenden Aktuator und Motor für das Anheben eines Liegerbetts auszuwählen. Wenden Sie sich unbedingt an die Spezifikationen und Richtlinien des Aktuator- und Motorherstellers, um einen sicheren und zuverlässigen Betrieb zu gewährleisten.

Liegebett -Kraftrechner

Ergebnisse

Kraft: 0 lbs
Einstellte Kraft: 0 lbs

 

Wie man ein elektrisches Liegerbett baut

Im Folgenden sind die Schritte zum Aufbau eines elektrischen Liegerbettes beteiligt:

  1. Wählen Sie die entsprechenden Aktuatoren.
  2. Berechnen Sie die erforderliche Kraft, Leistung und Geschwindigkeit.
  3. Bauen Sie den Rahmen des Bettes.
  4. Installieren Sie die Aktuatoren.
  5. Installieren Sie das Steuerungssystem.
  6. Testen Sie das Bett.

Bauen Sie den Rahmen des Bettes auf

Der Rahmen des Bettes ist das Fundament, auf dem alles andere gebaut wird. Es besteht aus Holz oder Metall und sollte stark genug sein, um das Gewicht des Bettes und der Aktuatoren zu unterstützen.

Der Rahmen sollte rechteckig in Form sein und eine Reihe von Kreuzstrahlen haben, die das Gewicht des Bettes unterstützen. Die Kreuzstrahlen sollten gleichmäßig verteilt sein und mit Schrauben oder Nägeln am Rahmen befestigt werden.

Installation der Aktuatoren

Die Aktuatoren sind die Motoren, die das Bett bewegen. Sie sollten so installiert werden, dass sie das Bett reibungslos und ohne Jacken oder Vibrationen bewegen können.

Die Aktuatoren sollten am Rahmen des Bettes montiert und mit Schrauben oder Nägeln befestigt sein. Die Aktuatoren sollten auch mit dem Steuerungssystem verbunden sein.

Installieren des Steuerungssystems

Das Steuerungssystem ist das Gehirn des Bettes. Es ist dafür verantwortlich, die Aktuatoren zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sich das Bett reibungslos und ohne Probleme bewegt.

Das Steuerungssystem sollte an einem zentralen Ort im Bett installiert werden. Es sollte auch mit den Aktuatoren und der Stromversorgung verbunden sein.

Das Bett testen

Sobald das Bett gebaut ist, sollte es getestet werden, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert. Das Bett sollte mehrmals angehoben und abgesenkt werden, um sicherzustellen, dass es sich reibungslos und ohne Probleme bewegt.

Das Bett sollte auch getestet werden, um sicherzustellen, dass es bequem ist. Das Bett sollte in eine bequeme Position zurückgelehnt werden und für ein paar Minuten geschlafen werden, um sicherzustellen, dass es bequem ist.

Share This Article

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Aktuator?

Wir sind Präzisionsingenieur und stellen unsere Produkte her, damit Sie direkte Herstellerpreise erhalten. Wir bieten den Versand am selben Tag und den sachkundigen Kundendienst an. Versuchen Sie, unseren Aktuatorrechner zu verwenden, um Hilfe bei der Auswahl des richtigen Aktuators für Ihre Bewerbung zu erhalten.