Was sind Spurlinearantriebe?

Beim Einkauf für eine Linearantriebsehen Sie verschiedene Arten von Aktuatoren mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen. Zwei Stile, die ähnliche Spezifikationen zu haben scheinen Strichlänge und Tragfähigkeit sind Spur Linearantriebe und Stangenlinearantriebe. Stablinearantriebe sind die stereotypen Linearantriebe, an die Sie denken, aber was sind Schienenlinearantriebe und warum sollten Sie einen gegenüber einem Stabantrieb wählen? In diesem Beitrag werden hoffentlich Ihre Fragen zu Kettenantrieben beantwortet und einige Situationen hervorgehoben, in denen Sie die Verwendung eines Kettenantriebs über einem Stangenantrieb in Betracht ziehen sollten.

Was sind die Unterschiede zwischen Spur-Linearantrieben und Stab-Linearantrieben?

Beide Arten von Aktuatoren wandeln elektrische Energie über einen Motor und ein Getriebe in lineare Bewegung um. Der Hauptunterschied besteht jedoch darin, wie diese lineare Bewegung geliefert wird. In Ihrem Standard-Linearantrieb für Stangen wird die Drehbewegung vom Getriebe mithilfe einer Leitspindel, die die Stange aus- und einfährt, in eine Linearbewegung umgewandelt. Der Schienenlinearantrieb verwendet immer noch eine Leitspindel, um eine Drehbewegung in eine Linearbewegung umzuwandeln. Anstelle einer Stange wird jedoch ein Gleitschlitten verwendet, der sich entlang der Länge der Leitspindel bewegt. Dies bedeutet, dass es keine teleskopische Bewegung gibt, wie bei Linearantrieben mit Stange, sondern eine feste Länge hat, entlang der der Schlitten gleitet. Abgesehen von diesem Unterschied werden Sie feststellen, dass die meisten Kettenantriebe ähnliche Spezifikationen wie die verfügbaren Hublängen und Tragfähigkeiten aufweisen wie ihre Gegenstücke zum Stabantrieb.

 

Diese feste Länge ist sowohl ein Vorteil als auch ein Nachteil des Spurlinearantriebs. Während die feste Länge keine Teleskopbewegung liefert, die bei Anwendungen wie dem Öffnen einer Luke oder Tür erforderlich ist, ist sie ideal für Gleitanwendungen. Die feste Länge macht das Design um den Aktuator herum auch vorhersehbarer, da sich die Länge des Aktuators nicht ändert und die Spuraktuatoren nach der Installation stabiler sind als die Stabaktuatoren, da kein beweglicher Endpunkt vorhanden ist. Ein Nachteil ihrer Konstruktion besteht jedoch darin, dass die Leitspindel, mit der sich der Gleitwagen bewegt, freiliegt und anfällig für Schmutz ist. Dies wird sich in der widerspiegeln IP-Bewertung dieser Aktuatoren, da sie typischerweise niedriger bewertet sind als ihre Gegenstücke zu Stabaktuatoren.

Wo werden Spurlinearantriebe eingesetzt?

Wie oben erwähnt, Spur Linearantriebe sind ideal für Gleitanwendungen und aufgrund ihrer niedrigeren IP-Schutzklasse besser für Innenräume geeignet. Schienenantriebe werden häufig in Schulen zum Schieben von Whiteboards und Tafeln oder in kundenspezifischen Schränken verwendet, beispielsweise bei motorisierten Schiebetüren. Sie können auch in industrielleren Anwendungen wie CNC-Maschinen und 3D-Druckern verwendet werden, um Komponenten über eine feste Länge zu positionieren. In Situationen, in denen Sie sich in eine Richtung bewegen und keine Teleskopbewegung benötigen, können Sie die Verwendung eines Spur-Linearantriebs über einem Stab-Linearantrieb in Betracht ziehen.Firgelli Automations bietet beides a Hochleistungs-Kettenantrieb und Mini-Spurantrieb um Ihre motorisierten Gleitanforderungen für Ihr nächstes Projekt zu erfüllen.

GIF von: olideautodoor.com

Tags:

Share this article

Vorgestellte Sammlungen

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Stellantrieb?

Wir entwickeln und fertigen unsere Produkte präzise, ​​damit Sie direkte Herstellerpreise erhalten. Wir bieten Versand am selben Tag und kompetente Kundenbetreuung. Verwenden Sie unseren Aktuatorrechner, um Hilfe bei der Auswahl des richtigen Aktuators für Ihre Anwendung zu erhalten.